Welche Vorgaben sollte ich für Anzeigentexte meiner Social Recruiting Anzeigen beachten?

Jede Social Media Plattform verfügt über individuelle Anforderungen an ihre Anzeigentexte. In diesem Artikel findest du die wichtigsten Textanforderungen:

facebook instagram
Empfehlungen für Facebook & Instagram:
  • Primär-Text: max. 125 Zeichen 
  • Stellentitel: max. 40 Zeichen 
  • Beschreibung/Firmenname: max. 30 Zeichen 
  • ⚠️Achtung: Sollten Sie Text im Bild verwenden, darf dieser max. 20% des Bildinhalts ausmachen. Anzeigen mit mehr Text werden von Facebook und Instagram abgelehnt.
  • Link zum Stellenangebot/Karriereseite: Keine .pdf-Links oder Redirect-Links nutzen

 

googleyoutubeebay
Ebay Kleinanzeigen, YouTube & Google Display:
  • Stellentitel: 30 Zeichen 
  • Langer Stellentitel: 90 Zeichen (Wird bei länglichen Anzeigenformaten verwendet)
  • Anzeigenteaser: 90 Zeichen 
  • Firmenname: 25 Zeichen
  • ⚠️Achtung: Keine Emojis, keine Texte in GROSSBUCHSTABEN, keine Satzzeichen (außer .,-) verwenden 
  • Link zum Stellenangebot/Karriereseite: Keine .pdf-Links oder Redirect-Links nutzen

 

pnglot.com-twitter-bird-logo-png-139932 | OpenVisual FX
Twitter:
  • Anzeigenteaser: max. 280 Zeichen (die ersten 100 Zeichen werden auf dem Smartphone angezeigt)
  • ⚠️Achtung: Jeder verwendete Link verkürzt die Zeichenzahl um 23 Zeichen – es bleiben Ihnen also 257 Zeichen
  • Angezeigter Link: max. 100 Zeichen 
  • Nutzen Sie auf Twitter passende Hashtags & Emojis 👍
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager
 
reddit logo
Reddit:
  • Anzeigenteaser: max. 300 Zeichen (die ersten 100 Zeichen werden auf dem Smartphone angezeigt)
  • Angezeigter Link: max. 100 Zeichen 
  • Nutzen Sie auf Reddit passende Hashtags & Emojis 👍
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

File:Pinterest-logo.png - Wikimedia Commons

Pinterest: 

  • Titel: max. 100 Zeichen (die ersten 30-35 Zeichen werden im Feed des Nutzers angezeigt, ohne, dass dieser auf die Anzeige klickt) 
  • Anzeigenteaser: max. 500 Zeichen (die ersten 50-60 Zeichen werden im Feed des Nutzers angezeigt, ohne, dass dieser auf die Anzeige klickt) 
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

TikTok

TikTok: 

  • Unternehmensname: max. 40 Zeichen, keine Emojis möglich
  • Anzeigentext: max. 100 Zeichen
  • Achtung: Abhängig vom Smartphone des Nutzers können längere Texte abgeschnitten werden
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

Spotify_Logo_RGB_Green

Spotify: 

  • Unternehmensname: max. 25 Zeichen, keine Emojis
  • Anzeigentext: max. 100 Zeichen
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

snapchat logo

Snapchat: 

  • Firmenname: max. 25 Zeichen
  • Überschrift: max. 34 Zeichen
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

linkedin

LinkedIn (Feed-Anzeigen)

  • Anzeigenname (optional): max 255 Zeichen
  • Überschrift (meist Stellentitel): max. 70 Zeichen
  • Einleitender Text (z.B: Jobbeschreibung oder wichtigste Benefits): max. 150 Zeichen
  • Call-to-Action: Standardmäßig verwendet TalentBait den Call-to-Action "Jetzt bewerben". Möchten Sie eine Alternative verwenden? Wenden Sie sich an Ihren Kampagnen-Manager

 

Hinweise für alle Anzeigentexte:

- Das wichtigste sollte immer am Anfang stehen. Nicht alle potenziellen Bewerber lesen den Anzeigentext bis zum Ende

- Jede Anzeige sollte mit einem CTA (Call-to-Action) abschließen. Z.B. "Jetzt bewerben!"

- Social Media ist keine Stellenbörse. Nutzen Sie authentische, lockere Texte, die sich natürlich anhöhren. 

- Fragen Sie Ihre eigenen Mitarbeiter, welche Schlagwörter und Formulierungen unbedingt im Text vorkommen sollten. Sie kennen die Zielgruppe am besten. 

- Nutzen Sie (passend zu den Kanälen) Emojis und Abkürzungen